ÜBER UNS
Die Elektromobilität kommt in Deutschland noch nicht in Schwung. Hauptgrund ist die grassierende Reichweitenangst, da zum einen die Ladeinfrastruktur noch nicht ausreichend ausgebaut ist und zum anderen vorhandene Ladesäulen zu selten bewusst wahrgenommen werden. LoyalGo schafft einen Mehrwert für E-Ladesäulen, der sie in einen Leuchtturm der E-Mobilität verwandelt und durch den ein neuer Akteur den Markt beschreitet, der freiwillig in den Ausbau der Ladeinfrastruktur investiert.
Foto Sebastian Schramm
Sebastian Schramm
Gründer
Hemd
Tarik Mian
Gründer
goetze
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Götze
Mentor
Marco
Marco Weiß
Mentor
Unsere Vision

Die Landesregierung hat erklärt Vorreiter im Klimaschutz zu werden und bis 2020 die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Dieses Ziel deckt sich mit dem Ziel der Bundesregierung bis zum Jahr 2020 1 Mio. Elektrofahrzeuge zuzulassen. Denn werden Elektrofahrzeuge mit Strom aus erneuerbaren Energieanlagen geladen, kann eine deutliche Reduzierung des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes im Vergleich zur fossilen Kraftstoffverbrennung erzielt werden und es müssen weniger nachwachsende Rohstoffe wie Mais oder Zuckerrohr in Treibstoffe umgewandelt werden. Damit allerdings signifikante regenerative Anteile zum Laden der Elektrofahrzeuge genutzt werden können, bedarf es einer Steuer- oder Regelfähigkeit der Ladesäulen. Unser vorausschauender Soft- und Hardwareentwurf ermöglicht es Ladeprozesse zu steuern und Systemdienstleistungen bereitzustellen. Das System führt zu einem symbiotischen Zusammenspiel zwischen der Elektromobilität, Erneuerbaren Energien Anlagen und elektrischen Netzbetreibern im Sinne der perspektivischen Nutzung von Regelenergie.